QM und ISO konforme 

Mitarbeiterbefragung

 

Optionen
Dunkler Hintergrund/Heller Text

So sieht eine Befragung aus

1

Verteilung der Bögen

Jeder Mitarbeiter erhält einen Bogen mit einem individuellen, einmalig darauf abgedruckten Code. Die Eingabe der Daten erfolgt dann handschriftlich oder am Notebook, dem Tablet oder sogar dem Smartphone - das Layout der Befragung passt sich dem Eingabemedium an. Mittels des aufgedruckten QR-Codes kann sogar die Eingabe der Internetadresse zur Eingabe entfallen.

2

Ausfüllen der Daten

Je nach Umfang des Bogens kann der Mitarbeiter den Bogen in ca. 5 Minuten ausfüllen. Erfolgt dies elektronisch, müssen die Daten nicht weiter bearbeitet werden. Entscheidet er sich für die handschriftliche Methode, so werden die Daten am Ende der Woche an die betabrain GmbH per Post geschickt und dort eingetragen. Alternativ kann die Einpflege der Daten auch durch den Betrieb selbst erfolgen.

3

Benachrichtigung an die verantwortlichen Stellen

Nach der Einpflege der Daten erhält eine vorher definierte email Adresse eine Benachrichtigungsmail mit allen Daten des ausgefüllten Bogens zur Kenntnisnahme. Sog. Alarmmails können an abweichende Adressen verschickt werden, wenn ein vorher durch die Klinik festgelegter Wert über- oder unterschritten wird. Dies eignet sich besonders für Abteilungsleiter oder andere höhere Positionen.

4

Auswertung der Daten

Über einen eigenen verschlüsselten passwortgeschützten Zugang auf betabrain.de hat das Unternehmen 24 Stunden am Tag Zugang zu Statistiken, die aus den eingegebenen Daten hervorgehen.

Eine Installation zusätzlicher Software
ist nicht erforderlich!

Funktionsumfang

Standardfragen oder individuelle Bögen

Ob Sie nun einen unserer Standardbögen einsetzen oder Ihre altbewährten Fragen zum Einsatz bringen wollen, obliegt Ihnen. Wir können jeden bestehenden Bogen in unserem System nachempfinden, bereits erfasste Daten importieren und diese somit künftigen Auswertungen zu Vergleichszwecken zur Verfügung stellen.

Einmalige Eingaben

Durch einen voreingestellten Zeitraum kann definiert werden, wie viel Zeit auf einem Gerät zwischen den Beurteilungen vergangen sein muss. Dadurch können Sie sicher sein, dass die Bewertung einesMitarbeiters  nur einmal in Ihrem System möglich ist.

Live Auswertung zu jeder Zeit

Durch den kundeneigenen Zugang können die Daten sekundenaktuell ausgewertet und miteinander verglichen werden. Auch außergewöhnlicheren Anfragen wie Auswertung nach Datumseingaben kann jederzeit Rechnung getragen werden.

Online, gedruckt oder beides

Es liegt in Ihrer Hand, ob Sie die Meinung Ihrer Mitarbeiter mittels eines gedruckten Bogens oder einer Onlinebefragung in Erfahrung bringen möchten. Händisch ausgefüllte Bögen werden durch Ihre oder / und unsere Mitarbeiter in die EDV eingepflegt.

Benachrichtigungsmails

Direkt nach der Eingabe der Daten erhalten Sie Sekunden später die email mit den Eingaben auf Ihr email-Postfach. Schneller kann man nicht an die Ergebnisse kommen. Natürlich ist diese Funktion optional. Die Benachrichtigungen können komplett entfallen bzw. nur an den QMB der Klinik bzw. der Praxis, den Praxisinhaber, den Geschäftsführer etc. gehen.

Alarmmails

Bei Über- bzw. Unterschreitung von vorher durch die Praxis bzw. die Klinik festgelegten Werten wird Sekunden nach der Eingabe des Wertes dieser per email und deutlicher Kennzeichnung an den QMB, die Geschäftsleitung bzw. den Praxisinhaber versendet, so dass sofort reagiert werden kann.

maZ in Action

Nach Scannen des QR-Codes auf dem Bogen gelangen Sie automatisch zur Befragung.

Alternativ kann der auf dem Bogen abgedruckte Ticketcode auch am PC oder Laptop auf hatallesgepasst.de eingegeben werden. Klicken Sie hier, um sich auch hiervon ein Bild zu machen.

Sind Warningmails aktiviert, so erhält der QMB, der Geschäftsführer oder jede andere vorher definierte E-Mail-Adresse eine Information über das Über- bzw. Unterschreiten eines Alarmwerts - dadurch verkürzen Sie die Zeit erheblich, die zwischen der Abgabe einer schlechten Bewertung und einer Reaktion Ihrerseits verstreicht.

Downloads

Beispielbogen Praxis

Finden Sie hier den Beispielbogen unserer erfundenen Flussklinik, um sich einen Eindruck dessen machen zu können, wie ein solcher aussehen könnte. Bei dem Bogen handelt es sich um einen TEST-Bogen, das heißt, der QR-Code kann gescannt werden, allerdings werden die Daten nicht in unsere Datenbank eingetragen.

Die hier genannten Preise beziehen sich auf den Standard-Mitarbeiterzufriedenheitsbogen, so wie er hier heruntergeladen und sofort bspw. in einer Praxis eingesetzt werden kann. Einzig und allein die Kopfgrafik sowie die Farbe der Trennlinien weichen vom Beispiel ab.

Die Preise für individuell gestaltete Bögen mit abweichenden Fragen (bspw. für den Einsatz in Kliniken) haben grundsätzlich den gleichen Preis, lediglich der Aufwand zur Umgestaltung des Bogens wird in Rechnung gestellt.

Preis / Mitarbeiter liegt bei monatlich 2,- €

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

FAQ

Wofür das Ganze?

Die Messung der Mitarbeiterzufriedenheit ist ein elementarer Teil des gelebten Qualitätsmanagements geworden und muss im Fall einer anstehenden Zertifizierung auch belegt werden.

Wie sieht so ein Bogen aus und was sollte er beinhalten?

Ein typischer Befragungsbogen sollte den Umfang von 4 DIN A4 Seiten nicht überschreiten und folgende Teilbereiche abfragen:

  • Betriebsklima
  • Interne Kommunikation und Organisation
  • Führungsstil der / des Vorgesetzten
  • Unternehmensführung
  • Motivation, Information und Beteiligung
Wie kann der Mitarbeiter denn bewerten?

Der Mitarbeiter kann den Bogen online ausfüllen, indem er die SSL-verschlüsselte Internetadresse https://www.hatallesgepasst.de aufruft und die auf dem Bogen abgedruckte Ticket-ID eingibt. Dies kann auf dem Handy, dem Tablet, dem Notebook oder dem heimischen PC geschehen. Der Onlinebogen passt sich automatisch dem Gerät an. Um den Bogen am Handy oder Tablet aufzurufen, reicht es, den auf dem Bogen abgedruckten QR-Code zu scannen.

Wie lange benötigt ein Mitarbeiter, um einen solchen Bogen auszufüllen?

Sowohl handschriftlich als auch am Handy bzw. dem Tablet oder PC ist ein Bogen in maximal 5 bis 10 Minuten auszufüllen.

Können auch Unternemensgruppen damit arbeiten

Auch das ist selbstverständlich möglich und vor allen Dingen sinnvoll. Unternehmensgruppen verständigen sich oft und sinnvollerweise auf einen gemeinsamen Fragebogen. Auch hier übernimmt der QR-Code die Zuordnung zum jeweiligen Haus bis hinunter zur Abteilung. Im System kann eine Userverwaltung so aufgebaut werden, dass einzelnen Benutzern Zugriff auf die Daten einer, mehrerer, bzw. aller kliniken gewährt werden kann. Ferner erhält man zum Vergleich der eigenen Werte stets die Durchschnittsdaten der gesamten Unternehmensgruppe.

Was sind Warningmails und wer bekommt diese?

Unsere sog. Warningmails sind Benachrichtigungsmails, die verschickt werden, wenn ein oder mehrere vordefinierte Werte bei der Eingabe einer Bewertung über- bzw. unterschritten werden. Sie heben sich damit von "normalen Benachrichtigungsmails" bei der Eingabe aller Bewertungen ab. Sinnvollerweise erhält der Praxisinhaber diese Warningmails, so dass seine Aufmerksamkeit nur erforderlich ist, wenn etwas im Argen liegt.

Wer gibt die Daten ein, die der Mitarbeiter handschriftlich abgibt?

Die Daten der handschriftlichen Bögen können durch das Unternehmen und deren Mitarbeiter selbst eingegeben werden. Alternativ können die Bögen wöchentlich an die betabrain GmbH nach Prien am Chiemsee per Post geschickt werden, damit die Daten dort über das Wochenende eingepflegt werden.

Kann ich die Bögen auf das Design meines Unternehmens abstimmen?

Ja, das ist möglich. Sie können bereits bei der Bestellung Ihr Logo hochladen. Ebenso können Sie uns die Farben Ihrer CI mitteilen, so dass wir die Bögen und das online Bewertungsportal entsprechend gestalten können.

Welche Systemvoraussetzungen gibt es zur Erstellung von Auswertungen?

Zur Erstellung von individuellen Auswertungen genügt ein Computer bzw. ein Tablet oder smartphone mit einem zeitgemäßen Browser. Eine zusätzliche Installation von Programmen ist ausdrücklich nicht erforderlich.

Was mache ich mit bestehenden Daten? Können diese für zukünftige Vergleiche und Auswertungen verwendet werden?

Ja, ein Datenimport ist ausdrücklich möglich. Unsere Datenexperten können die Anzahl und Art der bislang erhobenen Daten analysieren und ein unverbindliches Angebot für den Datenimport abgeben.

Wie steht es um die Datensicherheit?

Sämtliche Verbindungen zu den Servern von betabrain (dem Betreiber von patientenzufriedenheit.cc) sind SSL-verschlüsselt und können somit nicht von Dritten eingesehen werden. Alle Server befinden sich in Deutschland, ebenso der Firmensitz der betabrain GmbH. Aus diesem Grunde können wir Ihnen zu jederzeit auch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) zukommen lassen.

Kann ich das System auch als "reseller" an meine Kunden weiterverkaufen?

Ja, das ist möglich und schon oft realisiert.

Setzen Sie sich hierzu bitte mit dem Vertrieb der betabrain GmbH unter vertrieb@betabrain.de bzw. telefonisch unter 08051 / 939 04 - 10 in Verbindung, um Einzelheiten zu erfahren.

...und wenn ich weitere Fragen habe?

Rufen Sie uns unter 08051 / 939 04 - 10 an oder schreiben Sie uns eine email - wir freuen uns, von Ihnen zu hören.